Multiplikation von Brüchen

Zuletzt bearbeitet am 28.07.2018 um 20:37 Uhr.

Brüche können nicht nur addiert und subtrahiert werden, sondern auch multipliziert. Dabei ist es nicht wichtig, dass die beiden Brüche den selben Nenner haben, man zwei Brüche immer direkt ohne notwendige Vorbereitungen multiplizieren. Das Ergebnis ist dabei immer ein Bruch, welcher sich wie folgt zusammensetzt: Der Zähler des Ergebnisses ist das Produkt aus dem Zähler des ersten Bruchs und dem Zähler des zweiten Bruchs, und der Nenner des Ergebnisses ist das Produkt aus dem Nenner des ersten und dem Nenner des zweiten Bruchs. Kürzer formuliert: Nenner mal Nenner und Zähler mal Zähler. Am besten versteht man die Multiplikation von Brüchen an einem Beispiel:

$$\frac{3}{4}·\frac{1}{2}=\frac{3·1}{4·2}=\frac{3}{8}$$ $$\frac{5}{2}·\frac{1}{5}=\frac{5·1}{2·5}=\frac{5}{10}=\frac{1}{2}$$ Wenn du mehr über das Multiplizieren von Brüchen erfahren willst, bist du hier genau richtig.

Deine Meinung ist wichtig!

Bitte teil mir mit, wie dir diese Seite gefällt, ob sie dir weitergeholfen hat und welche Themen du dir noch wünscht.